Überspringen zu Hauptinhalt
Ihre Pflege ist Gold wert!

Geld erhalten für Nachbarschaftshilfe

Aktionen für Generationen e.V.

Helfen und Stundenlohn erhalten

Bis zu 18 Euro pro Stunde können Sie verdienen, wenn Sie Ihren Nachbarn helfen. Das ist das Angebot des Nachbarschaftshilfevereins Aktionen-für-Generationen e.V. 2022 gegründet, unterstützt der Verein Menschen die sich gegenseitig in der Nachbarschaft helfen.

Sie helfen jemandem und bekommen dafür eine faire Bezahlung. Es ist eine Win-Win-Situation. Denn manchmal stehen wir vor Aufgaben, die wir allein nicht schaffen. Hier kommt der Verein ins Spiel: er verbindet Menschen, die Hilfe brauchen, mit denen, die helfen wollen.

Der Verein hat Angebote für Menschen jeden Alters, mit und ohne Behinderung. Voraussetzung ist jedoch ein Pflegegrad. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Nachbarn zu unterstützen, bietet der Verein Ihnen eine angemessene Bezahlung dafür. Ihre Arbeit wird wertgeschätzt und Sie tragen zu einer besseren Gemeinschaft bei. Machen Sie mit und verdienen Sie dabei.

Ist das für Sie geeignet? Achtung

Wir sprechen hier insbesondere Menschen an, die aktuell bereits ihre hilfebedürftigen Nachbarn unterstützen oder es zukünftig machen wollen. Wir bieten einen adäquaten Stundenlohn an, den wir mit der Pflegekasse abrechnen können.

0
Anspruch auf Entlastungsleistungen pro Monat möglich
0
für stundenweise Verhinderungspflege pro Monat möglich
0
für Umwandlung von Sachleistungen pro Monat möglich (max., je nach Pflegegrad)

Über Uns

Ziel des Vereins ist es zunächst in der Stadt Schelklingen und einem Umkreis von maximal 10 km, Entlastungangebote an ältere Menschen zu machen, um ihnen das selbstständige Leben weiterhin ermöglichen zu können. In Schelklingen leben relativ viele ältere Menschen, die größtenteils allein zurechtkommen, jedoch Hilfe im Alltag benötigen. Hierzu zählen unter anderem die Erledigung der Einkäufe, Gartenpflege, gemeinsames Kochen, Fahrdienste und andere niedrigschwellige Tätigkeiten.

Der Verein bemüht sich Schelklinger für diese Hilfstätigkeiten zu gewinnen und eine möglichst umfangreiche Nachbarschaftshilfe zu organisieren.

Wir wissen, dass in der aktuellen Zeit wenige Menschen dazu bereit sind, unentgeltlich also ehrenamtlich zu arbeiten. Daher beinhaltet unser Konzept den Tätigen eine stündliche Aufwandsentschädigung anzubieten. Hiervon versprechen wir uns, dass wir viele Nachbarn überzeugen können, tatsächlich ihren Nachbarn zu helfen.

Wir sind Menschen

aus Ihrer Nachbarschaft.

Wir wollen mithelfen

Ihren Alltag menschlicher zu gestalten und der Isolation unserer Zeit etwas entgegen zu setzen.

Wir arbeiten ehrenamtlich

und verpflichten uns, Ihre Anliegen vertraulich zu behandeln.

Wir heißen Sie Willkommen

zu unseren Treffen und Aktivitäten.

Pflegende Angehörige

Können auch Angehörige den Entlastungsbeitrag der Pflegekasse beziehen?

Ja, auch Angehörige, Freunde oder irgendwelche anderen Menschen können für die verhinderte Person den Haushalt führen. Die Krankenkasse trägt dafür die Kosten bis zu einem bestimmten Grad.

Haben Sie oder Ihr pflegebedürftiger Angehöriger Pflegegrad 1, können Sie den Entlastungsbetrag auch für körperbezogene Pflegemaßnahmen wie beispielsweise die Unterstützung bei der Körperpflege beziehen. Dabei gelten dieselben Voraussetzungen wie bei Pflegesachleistungen.

Wir helfen Ihnen dabei für Ihren Einsatz den Entlastungsbetrag zu erhalten, wenden Sie sich direkt an uns.

Pflegende Nachbarn

Der Nachbarschaftshilfeverein Aktionen für Generationen e.V. braucht Ihr Engagement, um die vielfältigen Angebote leisten zu können.

Unsere Angebote

  • Adäquater Stundenlohn
  • Neue Menschen kennen zu lernen
  • Erfahrungen zu sammeln
  • Anderen Menschen zu helfen
  • Neue Fähigkeiten zu entwickeln
  • Verantwortung zu übernehmen
  • Selbstbestätigung zu erlangen

Voraussetzungen für einen Nachbarschaftshelfer:

  • Volljährigkeit.
  • Entsprechende zeitliche Kapazitäten.
  • Gute Gesundheit und Mobilität.
  • Freude an selbstständiger Tätigkeit bzw. Arbeit.
  • Sich der Herausforderung stellen, pflegebedürftige Personen in deren eigenem Umfeld zu betreuen und sie in ihrem Alltag zu unterstützen.

Sie helfen bereits Ihren Nachbarn im Alltag oder kennen Menschen, die dies tun? Dann wenden Sie sich an uns. Wir unterstützen Sie dabei hierfür einen adäquaten Stundenlohn für Ihren Einsatz zu erhalten.

Für Pflegebedürftige

Beispielhafte Leistungen in der Alltagsbegleitung

Unsere Nachbarschaftshilfe bietet Ihnen haushaltsnahe Dienstleistungen, fürsorglich aus der Nachbarschaft:

  • Stundenweise Unterstützung im Alltag
  • Botengänge, Medikamentenversorgung
  • Vorbereitung von Mahlzeiten
  • Einkaufsservice
  • Hilfe bei plötzlicher Krankheit
  • Hilfe und Begleitung beim Einkaufen
  • Pflege der Wohnung
  • Organisation von kleinen Reparaturaufträgen im Haus und in der Wohnung
  • Begleitung bei Besuchen von Arzt, Therapeut, Frisör etc.
  • Kleinere Gartenarbeiten
  • Wäschepflege bei Krankenhausaufenthalt
  • Spaziergänge mit dem Hund
  • Vermittlung von Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Unterstützung bei sozialen Kontakten im Umfeld
  • Freizeitaktivitäten (Erzähl-Café, Fahrt zum Seniorenkarneval, Oster-/Weihnachtsfeier)
  • Mülltonnen-Service
  • Behördengänge
  • Arztbesuche

Ihr Weg zur Erstattung Ihrer Pflegeleistungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hierbei müssen Sie weder unserem Verein beitreten noch Gebühren entrichten.
Wir helfen Ihnen dabei die stundenweise Betreuung, die Sie zumeist ohnehin bereits leisten, vergütet zu bekommen.

bis zu 18€ pro Pflegestunde
Oft mehrere Hundert Euro Rückerstattung möglich
Einfach und ohne Verpflichtungen

Bitte teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit sowie die wichtigsten Punkte rund um Ihre Situation und wir melden uns mit einem konkreten Plan und Optionen bei Ihnen zurück. Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns vormittags unter: 07394 933458-8